Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

LABOR. art of electronic music

Sa_22.09, 23:00

Details

Datum:
Sa_22.09
Zeit:
23:00–9:00

● Patrick Arbez *live
(Delude Records, Techno Tourette/Berlin)
● Patricia
(Suite 15, Club Schimmerlos, Subinstinct Records)
● Yaniv Tal
(Plattenbank Records/Israel)
● Henric Fisher / Das Stadtkind *live
(Hadshot Records, Labor Family/Dresden)

Das Leben ist bunt, voll mit schönen Dingen und Geschichten. Lasst uns wieder zusammen kommen, feiern wir eine der schönsten Sachen – unsere Musik.

Tanzen wir durch die Nacht, eine Nacht voll mit magischen Momenten, fetten Beats und grandiosen Lichtspielen. Ein wundervolles Spektakel. Treffen wir uns am 22. September im geilsten Club unserer Stadt – der Rote Sonne.

Diese Künstler begleiten Euch durch die Nacht:

● Patrick Arbez *live

Delude Records / Techno Tourette – Berlin

„geh ab oder geh heim“

Der gebürtige Henningsdorfer Patrick Arbez zählt in der Technometropole Berlin schon lange nicht mehr zu den Unbekannten. 1995 startete er seine musikalische Laufbahn als DJ. Schon sehr früh hat sich Patrick auf das Spielen von Live Acts spezialisiert, wodurch er sich in der Szene schnell einen guten Ruf verschaffte. Gerade durch diese Live Auftritte hat er seinen eigenen, ganz besonderen Stil – eine Mischung aus Dark Minimal und Melodic Techno – entwickelt.

● Patricia

Suite 15 / Club Schimmerlos – Regensburg Stereotypen / Subinstinct Records

In Berlin geboren fand Patricia schon sehr früh Gefallen an electronischer Musik. 2009 startete

sie Karriere als D`jane in der legendären Suite 15 in Regensburg. Inzwischen erbeben national wie international die Tanzflächen unter dem unverwechselbaren „Patricia Sound“ Als Resident im Regensburger Club Schimmerlos ist sie fester Bestandteil der dortigen Szene.

Musikalisch flexibel und sehr kreativ schafft sie es den Zuspruch der Crowd zu bekommen. Druckvoller, mystischer Techno garniert mit Minimal Perlen und groovigen Tech House Einflüssen

versprechen eine totale Extase. Sie versteht es sehr gut auf den vorherrschenden Vibe im Publikum einzugehen und es mit zu nehmen auf Ihre Reise durch die electronischen Klangwelten des Patricia Sounds.

● Yaniv Tal

TEL AVIV – ISRAEL

Owner of Plattenbank Records

Elektronic Dance Music Power from Israel.

2017 schafft es das Label von Yaniv Tal & Guy Mantzur wirklich alle Releases in den Top 40 der Beatport Deep House, Progressive House und Elektronica Listen zu platzieren.

Wir freuen uns, Euch den erfahrenen Dj & Label Manager, mit einem seiner sehr spannungsgeladenen Dj Sets präsentieren zu dürfen.

“There is no style definition for good music!”

Globetrotter, floor rocker, trendsetter and fire walker – DJ Yaniv Tal has done it all. Beginning his life behind the decks in the heat of Tel Aviv nearly 20 years ago, Yaniv’s eclectic musical selections have thrilled audiences in countries far and wide. His two decades of DJing experience can be heard in every single selection, where knowing the perfect song for each moment is a reflex rather than a triumph. Yaniv’s selections are an excursion through a vibrant auditory terrain, where individual musical styles are not constraints, but unique pieces in a colorful, coherent mosaic of sound.

● Henric Fisher / Das Stadtkind *live

Hadshot Records / Labor Family – Dresden

Im schönen Dresden geboren entdeckt Henric mit Beginn der 90 ́er Jahre seine Leidenschaft für elektronische Klänge.

In alten Fabrikhallen, Bunkern, stillgelegten Kiesgruben und diversen Kellern feiert er seine ersten Technopartys.

Ein Kind des „Urknalls“ der Geburt elektronischer Musik die Ihn verführt und geprägt hat. Dj & Live Musiker aus Leidenschaft. Regale gefüllt mit schwarzem Vinyl, Maschinen und Synthesizer, das ist seine Welt. 25 Jahre „on Stage“ als Dj mit Vinyl, seinem Labor Projekt oder Live mit Maschinen und Synthesizern.

Sein musikalisches Spektrum ist vielfältig. So erfindet er sich und seine Musik immer wieder neu. Hypnotisch, treibende Beats, technoide Klänge und exzellente Grooves ziehen den Zuhörer in ihren Bann und gehören ebenso zu seinem Repertoire wie verspielte Melodien, Acid Sounds oder experimenteller Stuff.

Seine Sets, voller Energie schaffen Raum zum träumen, tanzen und nehmen die Crowd mit auf eine Reise durch eine facettenreiche Welt elektronischer Klänge.

Hot Spots seiner langjährigen Reise durch die Welt elektronischer Musik waren unter vielen anderen, der ShoomClub in London, das E-Werk, die Loveparade in Berlin und das Fusion Festival.

Abseits von Kommerzialisierung und Mainstream steht der Live Musiker, Dj und Produzent für anspruchsvolle elektronische Musik.