Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

FM4 x ROTE SONNE

Sa_23.11, 23:00

Details

Datum:
Sa_23.11
Zeit:
23:00–8:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Rote Sonne
Maximiliansplatz 5
München, 80799 Deutschland
Website:
www.rote-sonne.com

● Dorian Concept *live  
(Brainfeeder/Affine, Wien)
● Salute
(PIAS, Manchester)
● Dalia Ahmed 

(FM4, Wien)
● Mindsight
(Refune/Monstercat, München)

FM4 goes München – mit im Gepäck: Dorian Concept live, Salute, Dalia Ahmed und Mindsight. Am 23. November findet in der Roten Sonne ein FM4 Club statt.

Getanzt wird bei diesem Event auf alle Fälle. Ob zu Dancehall und Afrobeats von Dalia Ahmed, einem Mix aus Grime, Electro und Hip Hop von Salute oder den experimentellen Sounds von Dorian Concept. Beim FM4 Club in der bayrischen Hauptstadt München soll der Dancefloor immer voll sein!

Vielseitiges Lineup
Salute bringt einen Hauch von England in die Rote Sonne – damit ist aber nicht der Brexit gemeint, sondern seine ganz eigene Spielart von Grime meets Elektro meets HipHop. Mit seiner Affinität zu Grime und UK Bass war Felix Nyajo alias salute schon immer der anglophilen Ecke der elektronischen Musik zuzuordnen. Seine Kompositionen reichen von HipHop-Beats bis hin zu synth-lastiger Elektronik, vermischt mit melodischen, energetischen, aber auch rauen Sound-Elementen.

Tastenvirtuose und Grenzgänger zwischen Electronica, Jazz, Club und Improvisation – Dorian Concept feierte zu Beginn einen Underground-Erfolg mit seinem Album „Joined Ends“ und schwindelerregend komplizierten Singles, die weltweit auf experimentellen Dancefloors die Runde machten. Sein aktueller Release „Toothbrush / Booth Thrust“ ist auf dem US-Label Brainfeeder erschienen.

Wer sich mit der Wiener Clubszene auf einem mehr als nur oberflächlichen Level befasst, kommt an Dalia Ahmed nicht vorbei. Die Musikreporterin, DJ und Radiomoderatorin Dalia Ahmed hat dieses Jahr das zweitägige Electric Spring Festival im MQ Wien kuratiert und gilt als Expertin zum Thema HipHop, Dancehall und Afrobeats.

Vollendet wird die musikalische Runde schließlich von Mindsight, um auch ein bisschen Münchner Verve ins Rennen zu schicken. Atmosphärische Klänge mit latentem Hang zu subtilem Groove. Genres? Eigentlich egal! Tanzt halt!