HEIMAT XXX

DI/26/07/16
Einlass: 21:00
Beginn: 22:00
Eintritt frei!

SCREENING
HEIMAT XXX – Club-Premiere!

danach DJ TILMANN STEIGER

Mit HEIMAT XXX erzählt uns Sebastian Dominic Auer einen mystisch-schwulen Heimatporno. Zwischen Frühlingserwachen und modrigem Eichenlaub führt er uns ein schwitziges Fest gestählter Körper vor. Die Bilder oszillieren von verklärter Naturromantik über industriell-technoide Härte bis hin zum Zitat postmoderner Oberflächenästhetik. Fistfuck zur Götterdämmerung. Der Film versteht sich als postmoderner Kommentar der Paradigmen der deutschen Romantik. Im heimatlichen Wald, der als Zentrum der romantischen Idee gilt, begegnet sich gleiches Fleisch, das sich in wilder Ekstase vereinigt, und so bekannte Bedeutungskonstellationen verschiebt. Sebastian Dominic Auer zeigt uns die Defloration der blauen Blume. In der mit germanischen Mythen aufgeladenen anderen Welt werden die Begegnungen der Männer ins Alptraumhafte abstrahiert – Halluzinationen und das verbildlichte Unbewusste verändern die Verhältnisse von Innen- und Außenwelt. Neue Konstellationen in den Spannungsfeldern Eigenes – Fremdes, Mythos – Realität, Schein – Substanz erschließen sich so und geben eine neue Perspektive davon, was Heimat eigentlich sein kann. Nach der Premiere des Films im Februar 2016 im Rahmen der Diplomausstellung der Akademie der Bilden Künste München, Screenings im Programm des 11. XPOSED International Queer Film Festivals Berlin und der Auszeichnung mit dem Lolly Award für “BEST GERMAN SHORT”, feiert HEIMAT XXX nun seine Club-Premiere in der Roten Sonne. Den musikalischen Ausklang vom Film und gleichzeitige Einleitung in den Abend übernimmt Tilmann Steiger!

November 2017
November 2017
14 YEARS STOCK5
November 2017
14 YEARS STOCK5
FM4 CLUB
Dezember 2017
FM4 CLUB
SUSTAIN!
Dezember 2017
SUSTAIN!
MOONBOTICA
Dezember 2017
MOONBOTICA
DIE SAUNA
Dezember 2017
DIE SAUNA
ANTHONY ROTHER
Dezember 2017
ANTHONY ROTHER
Hypie Hypie
Dezember 2017
Hypie Hypie
SUPERNOVA
Dezember 2017
SUPERNOVA