AUSVERKAUFT * SOLD OUT

MOUNT KIMBIE (Warp Records, Hotflush/London), SEAMS (Elastic Artists, Berlin)

Im Rahmen der 'Cold Spring Fault Less Youth' Europa Tournee holt Euch IWW Mount Kimbie für ihr erstes Konzert nach München und präsentiert deren ersten Tourstopp in der Roten Sonne. Das britische Dubstep-Duo, bestehend aus Dominic Maker und Kai Campos wird in der Szene sehr geschätzt. 2008 in London gegründet, veröffentlichten die Beiden mit 'Crooks & Lovers' im Juni 2010 ihr Debütalbum, welches sowohl in der Szene als auch bei den Kritikern äußerst positiv aufgenommen wurde. Ende Mai 2013 folgte das Album 'Cold Spring Fault Less Youth', welches über Warp Records veröffentlicht wurde, was auch der Grund für ihren Besuch in München ist. Kai Campos stammt aus St. Austell in Cornwall, Dom Maker aus Brighton. Sie lernten sich an der Southbank University in London konnen und begannen bald in einem privaten Studio in Peckham Musik zu produzieren. Mit mehr Hintergrundwissen wollen wir Euch auch nicht weiter langweilen, kommt vorbei und überzeugt Euch selbst!

Facebook Event
www.facebook.com/events/533466100043227/

www.iww-music.com / www.rote-sonne.com
www.mountkimbie.com


Beginn 23:00 / Eintritt 10€

MIYAGI (der Turnbeutel,Rennbahn Rec./Hamburg), CURTIS NEWTON (Grenzfrequenz/Muc), DUFF BENSKY (Grenzfrequenz/Muc)

Myagi, mittlerweile eine bekannte Größe unter Produzenten und DJs und schon lange kein Newcomer mehr, besucht heute seine Freunde von GrenzFrequenz in der Roten Sonne. Der Gründer von Rennbahn Records hatte dieses Jahr mehrere große Releases auf Der Turnbeutel, JETT Records und vor kurzem mit -Candy- sein Debut auf Katermukke. Seine Zusammenarbeit mit Oliver Schories, Sascha Braemer, Sasse, David Keno und Fairmont zeugt von bestem Geschmack, was sich auch in seinen eleganten Sets zeigt. Er ist nicht das erste Mal zu Gast bei GrenzFrequenz und die Vergangenheit hat gezeigt, dass es immer ein großes Spektakel ist, wenn ein Stück Hamburg bei uns in München spielt.

Facebook Event
www.facebook.com/events/612973185411105/

www.soundcloud.com/miyagi / www.soundcloud.com/curtis-newton
www.soundcloud.com/duff-bensky / www.facebook.com/Grenzfrequen2


Beginn 23:00

ITALOJOHNSON werden es heute leider nicht nach München schaffen. Wegen des Unwetters wurden viele Flüge gestrichen, unter anderem der von ITALOJOHNSON. Wir werden sicher bald einen Ersatztermin finden und freuen uns auf eine lange Nacht mit MACCHINA NERA und anderen!

Der Dezember. Der Monat, in dem das Jahr in aller Stille und Besinnlichkeit ausläuft. 2013 war gestern. Was haben wir gefeiert, was haben wir gelacht. Aber jetzt wird’s ernst … äh, oder auch nicht. Die unbezahlten Überstunden unserer Booking-Abteilung haben sich ausgezahlt und so können wir euch das beste Dezember Programm aller Zeiten präsentieren. Los geht es mit dem geheimnisvollsten Trio der Musikgeschichte nach 'The Residents'. Wir reden hier von Italo Johnson. Sogar ihre große Fangemeinde weiß bis heute noch nicht sicher, wer sich hinter diesem illustren Pseudonym verbirgt. Bewusst führt das Künstlerkollektiv die Allgemeinheit hinters Licht. Und so bleibt die einzige  erwiesene Identität von Italo Johnson ihre Musik. Was sowohl für ihre DJ-Sets wie auch für ihre musikalischen Ergüsse auf ihrem gleichnamigen Label gilt.

Facebook Event
www.facebook.com/events/202080946642618/

www.italojohnson.com


Beginn 23:00 / Eintritt 14€ (12€ < 24:00)

ALLE FARBEN (Kalias/Berlin), EGOKIND live! (Kalias/Berlin), NOD ONE'S HEAD live! (Kalias/Berlin), TONARMEE (Kalias/Berlin), SUBURBIANS (Kalias/Berlin)

Auf dem dritten Superrave dieses Jahres durften wir schon kurz erfahren, was die Kalias Crew alles mit unseren Beinen anstellen kann. Das Ergebnis war so unglaublich, dass wir das illustre Spektakel unbedingt wiederholen mussten. Und wenn schon nicht auf dem sommerlichen Backstage-Areal, dann wenigstens in der Heimat aller Raves, der Roten Sonne. Alle Farben in aller Munde! Wie kein anderer schaffte es der junge Berliner nur durch seine DJ-Sets und Podcasts eine ganze Generation zur elektronischen Musik zu bringen. Da die Jugend von heute nur eins will, nämlich tanzen bis der Arzt kommt, trifft Alle Farben mit seiner äußerst fröhlichen und rhythmischen Definition des Techhouse den Zeitgeist. Egokind, den wir ebenfalls vom Superrave noch gut in Erinnerung haben, darf hier ebenfalls nicht fehlen wie der glorreiche Rest der Baggage. Früher kommen, später gehen und dazwischen glücklich sein. Please feel welcome, Kalias Madness!

Facebook Event
www.facebook.com/events/601447813254267/

www.kallias.info / www.alle-farben.com


Beginn 23:00 / Eintritt 8€

BENEDIKT FREY (Live At Robert Johnson, Mule Musiq/Frankfurt), JONAS FRIEDLICH (Harry Klein, Kiesbettmusik/Muc), SIMON D (Kiesbettmusik, Aura.Karma.Records/Muc), ALIOUNE (Kiesbettmusik, Kontrastwerk/Muc)

Zwei Wochen vor seinem Panorama Bar-Debut freuen wir uns Benedikt Frey aka Venedikt Reyf bei Kiesbettmusik in der Roten Sonne begrüßen zu können. Benedikts Musik lässt sich nicht direkt in ein bestimmtes Genre stecken, vielmehr bewegt sie sich im Space: “Das ist mein Lieblingsbegriff für die Musik, die ich mache. Klar haben meine Produktionen House-Formen und auch Techno spielt eine Rolle – wo ich mich aber genau einordnen würde, weiß ich nicht.” Immer wieder setzt er Andeutungen und überrascht mit einer großen Vielfalt in seinen Tracks, was ihm Veröffentlichungen auf Labels wie Live At Robert Johnson, Rotary Cocktail, Mule Electronics, Batti Batti und Anton Zap’s Ethereal Sound einbrachte. Dieses Jahr gründete er sein eigenes vielversprechendes Label 'Love Pain Sunshine & Rain' und veröffentlichte darauf zwei EPs, die für sich sprechen. Seine breitgefächerten Podcasts geben nur einen groben Eindruck davon, was man im Club von ihm erwarten könnte, während er so gut wie nie Live-Mitschnitte veröffentlicht, um den Zauber der Nacht auch im Nachhinein zu wahren. Begleitet wird Benedikt von Jonas Friedlich, Alioune und Simon D. Wir freuen uns drauf und bis dahin: Love Pain Sunshine & Rain!

Facebook Event
www.facebook.com/events/217214565116773/

www.facebook.com/freybenedikt


Beginn 23:00 / Eintritt 12€

COPYFLEX (Yo Fok Sound/Kopenhagen), SCHLACHTHOFBRONX (Disko B, Mad Decent/Muc), TAMING THE WHITE RHINO (Hypie Hypie/Muc), VJ KAUNDOWN (Rumpeln/Muc)

Dieser Mann hat Luxusyachten in Hanoi ebenso bespielt wie eine Hochzeit in Kairo oder Favela-Partys in Rio. Liest man sich die Biografie von Åsmund Boye Kverneland alias Copyflex durch, wünscht man sich, er hätte sein vogelwildes Leben von einem Dokumentarfilmteam begleiten lassen. Geboren in der norwegischen Ölstadt Stavanger als Sohn eines Orchestermusikers, hat er sich erst Klavier und Cello gewidmet, um dann umso heftiger in Richtung Noise und Punk abzudriften. Das hat Åsmund aber nicht daran gehindert, mit Anfang 20 in seiner neuen Heimatstadt Kopenhagen als Börsenmakler zu arbeiten. Zum Deejaying ist Copyflex nur durch einen Zufall gekommen. Kurz vor einem Auftritt funktionierte sein Live-Equipment nicht mehr. Um den Abend zu retten, legte er spontan auf – und war angefixt von seinem eigenen Mix aus Baile Funk, Crunk und 80er-Pop. Als Teil des Kollektivs 'Yo Fok' hat Copyflex mittlerweile etliche Global Bass-Partys mit Größen wie Crookers, Diplo oder Buraka Som Sistema bestritten. Und auch als Produzent von eigenen Tracks, Bootlegs, Mashups und Remixen fällt er nur positiv auf. Sein bisher spektakulärster Streich ist das Projekt 'Copia Doble Systema', mit dem er die elektronische Erneuerung des südamerikanischen Cumbia-Sounds vorantreibt. Man merkt: Copyflex ist der ideale Sparringspartner für die Burschen von Schlachthofbronx, die sich in den vergangenen Sommermonaten in der Kellerstudiobutze sicher den ein oder anderen neuen Bass-Knaller haben einfallen lassen. Wenn sie nicht gerade die Oide Wiesn aufgemischt haben. Nach etwas längerer Abstinenz kehren Schlachthofbronx nun wieder in die Rote Sonne zurück. Das Motto „Dirty Dancing“ hat ja auch bei kühlen Außentemperaturen nix von seinem Glanz verloren.

Facebook Event
www.facebook.com/events/221844387989522/

www.facebook.com/COPYFLEXX / www.schlachthofbronx.com


Beginn 23:00 / Eintritt 8€ (5€ < 24:00)

Seit 15 Jahren gibt es den Candy Club nunmehr und er ist damit die bei
weitem älteste fortlaufend stattfindende queere alternative-electro
Party Europas. Am 5. Januar 2014 steigt die dazugehörige Geburtstags-Sause im Muffatwerk, mit einem kleinen Wermutstropfen: Candy Club Mastermind Thomas Lechner hat beschlossen, an diesem Termin seine Tätigkeit als DJ zu beenden. Weswegen der Candy Club am 14. Dezember in der Roten Sonne sein allerletztes Gastspiel an eben diesem Ort darstellt. Ein letztes Mal greift der Vater des heterofreundlichen Homo-Tanzvergnügens in die Untiefen seiner Platten-, CD- und MP3-Sammlungen und verzichtet dabei für diesen besonderen Anlass auf
zusätzliche Gäste an seiner Seite.

www.facebook.com/CandyClub.de


Beginn 23:00 / Eintritt 12€

NICONÉ & SASCHA BRAEMER (Dantze, Stil vor Talent/Muc), GRETA LIEBT PAUL (Freiraum Kollektiv, Rote Sonne/Muc), BEATKIND (Freiraum Kollektiv/München)

Ja ist denn heut schon Weihnachten? Kurz bevor der dicke, bärtige Mann uns seinen alljährlichen Besuch abstattet, macht das Freiraum Kollektiv vorab seine eigene kleine Bescherung! Zur Belohnung für so fleißige Unterstützung bei unseren durchtanzten Rote Sonne Nächten gibt es heute, bei unserer letzten Freiraum-Nacht 2013, zwei extradicke Geschenke: Niconé & Sascha Braemer! Die beiden 'Dantze' Labelowner waren dieses Jahr sehr aktiv mit Veröffentlichungen, Gigs und neuen Projekten. Sascha, welcher neben seinen Top-Releases auf Stil vor Talent und Dantze stets mit seinen Sets begeistert, sah sich in letzter Zeit immer häufiger mit der Frage konfrontiert: "Wie heißt der Track?" bzw. "Track ID please!". Um vielen Suchenden endlich eine Antwort geben zu können, hat Herr Braemer kurzer Hand mal eben das Label 'What I Play' gegründet, auf welchem von ihm ausgewählte oder selbst produzierte Stücke eine Platform finden. Niconé hat währenddessen fleißig an seinem ersten Album gearbeitet und es im Spätsommer via Stil vor Talent der Welt geschenkt. "Let Love Beginn" ist in Zusammenarbeit mit vielen Künstlern entstanden und ist ein abwechslungsreiches Meisterwerk, welches das Herz berührt. Klar, dass auch Sascha seinen Teil mit dazu beigesteuert hat. Heute dürft ihr die beiden gemeinsam hinter den Decks erleben, wodurch ihr musikalisches Treiben stets eine ganz besondere Dynamik bekommt. Als Support für die Beiden stimmen zur Feier des Tages Greta Liebt Paul und Beatkind einige Weihnachtslieder mit an.

www.facebook.com/saschabraemer.official
www.facebook.com/niconeyou / www.facebook.com/GretaLiebtPaul
www.facebook.com/Tobias.Stroessner.BeatKind
www.facebook.com/projectfreiraumkollektiv


Beginn 23:00 / Eintritt 10€ [7€ < 24:00]

GEBRÜDER TEICHMANN live! (Festplatten/Berlin), GARY MARTIN (Teknotika/Detroit), UPSTART (Disko B, Cosr/Muc)

Der Upstart wieder. Es gibt kaum eine Person in München, welche die Allgemeinheit so polarisiert wie der Mann, der uns Punk und Techno in die Stadt gebracht hat. Heute tritt Upstart als Gastgeber und Master of the Ceremony auf und wird von Anfang bis zum Schluss mit 200% anwesend sein. Wir dürfen sehr gespannt sein, welche brachiale Musik uns der wahnhafte Dorian Gray des Techno heute präsentieren wird. Zum Beispiel die Gebrüder Teichmann, die seinerzeit auf Upstarts Label 'Disko B' ihr famoses Album „The Number Of The Beat“ herausbrachten. Oder Gary Martin aus Detroit, von dem der schlaue Plattensammler doch mindestens eine seiner mehr als großartigen Platten in der Plattensammlung hortet. Seit 1993 betreibt Gary Martin sein Label 'Teknotika' in der fernen Motorcity Detroit und so ist auch sein unverwechselbarer Stil nicht weiter verwunderlich: Techno als Grundbasis aller Rhythmen, die jemals aus einem Drumcomputer herausfielen. Techno als Zukunftsvision und Bestandsaufnahme zugleich. Wenn einer die Geschichte des Techno erzählen kann, dann Gary Martin, ganz ohne weiße Ledercouch und Champagner. Noch 10 Tage bis Jahresende and the beat goes on!

Facebook Event
www.facebook.com/events/537621596313383/

www.gebruederteichmann.net / www.residentadvisor.net/dj/garymartin


Beginn 23:00 / Eintritt 12€

CATZ´N DOGZ (Pets Recordings, Get Physical, Dirtybird/Berlin), MATZE CRAMER (Vorsicht Glas!/Muc), LEO KÜCHLER (NeoArtig, AuraKarmaAlles/Muc), VJ JEDES MAL KINO (Studio Polygon, Rote Sonne/Muc)

Müssen wir euch wirklich noch die Catz´n Dogz vorstellen? Von Glück können diejenigen reden, die unsere beiden Kapitäne der Nacht schon mal im Club gehört zu haben und werden es nur bestätigen, ein Duo wie diese beiden gibt es alle 100 Jahre nur einmal. Die beiden jungen Männer kommen aus dem nahen EU-Ausland und sind Virtuosen ihres Berufsstandes. Feiern ist mit den beiden Wahlberlinern immer ein Vergnügen erster Klasse – Ob man mit ihnen nun auf einer Deephouse-Wolke 7 durch einen kleinen Kreuzberger Club schwebt oder ganz amtlich quer auf den großen Festivals dieser Erde wie eine Techno-Rakete gen Himmel steigt. Die Sets der beiden gehen oft gerne über die geplante Zeit weit hinaus, denn der Faktor Zeit scheint in ihrer Musik nicht zu existieren. Es gibt nur ein Jetzt und davon reichlich. Geile Sache und seit langer Zeit sind beiden Wunschkandidaten für unsere strahlende Rote Sonne. Wir tanzen dem Christkind schon mal fröhlich entgegen, denn das können wie alle richtig gut. Dem bleibt so nichts mehr hinzufügen. Um den Rest kümmert sich Meister Cramer persönlich. Let no man jack!

Facebook Event
www.facebook.com/events/260065907479181/

www.facebook.com/catzndogz.official


Beginn 23:00 / Eintritt 14€

LEN FAKI (Figure, Ostgut Ton/Berlin), ANETTE PARTY b2b MIDDLA (Pastamusik/Muc & Ingolstadt)

Heiliger Bimbam! Kaum ein Tag im Leben bietet mehr Routine als der 24. Dezember: Der übliche Christbaumwahnsinn, Geschenkpapierorgasmus, lange Fahrten Richtung Heimat und wiederkehrende Kinder der Stadt, die aus dem fernen Berlin per Flugzeug, Bahn und Auto anreisen. Dazu serviert Mama oder Oma superbes Essen, und zu guter Letzt öffnet die Rote Sonne für die nimmer müden Tanzwütigen alle Jahre wieder ihre Pforten. Len Faki am Heiligabend hat sich inzwischen zu einem ganz besonderen Klassiker in München entwickelt. Man stelle sich nur vor, ein mehr als sattes Publikum, Geldbörsen gefüllt mit den Gaben der Großeltern, alte Freunde, die man leider nur einmal im Jahr, in dieser besonderen Nacht zu Gesicht bekommt und keine Nachtstatisten, die gelangweilt an der Bar rumhängen. Dazu testet Herr Len Faki ein jedes Mal aufs Neue unsere Anlage auf ihre Grenzen aus. Herrlich und einmalig. Dies hat bis jetzt jeder bestätigt, der schon einmal diesem wunderprächtigen Event beitanzen durfte. An dieser Stelle rufen wir selbstverständlich zur Besinnung auf, zumindest die 5 Minuten im Taxi auf der Hinfahrt, gratulieren Herr Jesus von Nazareth zu seinem 2013. Geburtstag, bedanken uns bei unseren Familien, einfach weil wir sie haben und eilen spätestens gegen 23 Uhr in unseren Tanzschuhen zur Sonne. Wir wünschen euch Frohe Weihnachten und ganz viel Spaß und Kraft. Angesicht unseres End-Of-The-Year-Programms werdet ihr es brauchen. Rave the Christmas!

Facebook Event
www.facebook.com/events/180988488764350/

www.facebook.com/lenfakiofficial


Beginn 23:00 / Eintritt 10€

DIRTY DOERING (KaterMukke/Berlin), JAKE THE RAPPER (Stil vor Talent, Kater Holzig/Berlin), MAXIM (Vorsicht Glas!/Muc)

Weihnachtsklappe die zweite. Kater Holzig schickt uns mit dem Katermukke-Showcase zwei der illustresten Koryphäen des bunten Clubs an der Spree. Dirty Doering repräsentiert diesen Club wie kaum ein anderer bis weit über die Grenzen Berlins hinaus. Seit über 16 Jahren war der junge Mann in Clubs wie Tresor, 103 und der Maria als Tanzmusikant bereits aktiv bevor die Bar25-Idee in einer Karawane der Liebe angerauscht kam. Immer wieder beindruckte er uns mit seinen unglaublichen Remixen und Produktionen, welche auch nach Jahren immer wieder für Begeisterung sorgen. Bekannt wie ein bunter Hund und ein sehr gern gesehener Gast in unserer Spielunke, verbringt der werte Herr seinen Weihnachtsurlaub an der Isar und freut sich schon riesig auf Weißwürste und den anderen Klischee-Schmarrn. Doch ganz alleine reist er nicht an: Der Meister der Verkleidung, der Schrecken aller Polizeieinsatzleiter, der legendäre, glamouröse und definitiv einzigartige … Ladies and Gentlemen, please very welcome Mr. Jake the Rapper! Auch diese Berliner Institution ist nicht das erste Mal bei uns zu Gast. Wir sind mehr als nur gespannt, wie seine Definition des Weihnachtsfestes sich anfühlt und anhört. Dazu die lokale Präsenz des Generalkonsuls Maxim (v.T.) macht den ersten Weihnachtstag jetzt schon zu einer Ansage, an der man nicht einfach so vorbeigeht. Und das Fest geht weiter.

Facebook Event
www.facebook.com/events/425596664206462/

www.dirtydoering.info / www.facebook.com/pages/Jake-The-Rapper/45664658467


Einlass 21:00 / Beginn 22:00 / Eintritt 12€ (nach dem Konzert 8€)

PUPKULIES & REBECCA live! (Normoton, Wolf & Lamb, Rotary Cocktail, Acker/Berlin), PHILIPP VON BERGMANN (Vorsicht Glas!, Ilian Tape/Muc), KAREEM EL MORR (Club Sabotage/Muc), STEFAN WIMMER (Capsole/Muc)

Die längste Woche des Jahres geht fröhlich ihren Weg. Das Jahresclosing ist einfach eine harte Angelegenheit. Vitamine, bequemes Schuhwerk sowie Schlaf zwischendurch sind weiterhin wärmstens zu empfehlen. Pupkulies & Rebecca, ein Kollektiv mit beachtlichem Output, angesiedelt irgendwo zwischen Chanson, Pop und House, können bereits vier Alben in ihrer Diskographie verzeichnen. Dazu kommen fabelhafte Remixe unter anderem für AKA AKA oder Oliver Schories - Künstler mit Weltruf wie Marek Hemann haben für die Truppe bereits ein paar Remixe gefertigt. Sehr euphorische Auftritte, unter anderem auf der Fusion zeigten uns, dass ihre Musik nicht nur auf Platte, sondern auch unter freiem Himmel wie auch im Club sehr wohl funktioniert. Elektronisches Musikgut gepaart mit akustischen Klängen macht Lust auf mehr. Im Rahmen Ihrer Album Tour zu „Tibau“ sind die Kameraden der fröhlichen Unterhaltung auch bei uns anzutreffen um den Weihnachtswahnsinn im Guten zu verabschieden. Unterstützung gibt es von unseren Stadtlegenden die das ganze bis in die Morgenstunde weiter ausführen. Und morgen ist schon wieder Wochenende... Concentrate!

Facebook Event
www.facebook.com/events/570873859650483/

www.pupkulies-rebecca.de


Beginn 23:00 / Eintritt 10€

MALA (Digital Mystikz, Deep Medi/Antwerpen), RAS (Basswerkstatt/Muc), SEAHORSE (Basswerkstatt/Muc), DEMINT (Basswerkstatt/Muc), VJ JOHN ET PAUL (Musik aus Strom, Glitch Happens)

Eigentlich bricht die Basswerkstatt ja gern mit Traditionen, aber zur besinnlichen Zeit kommt auch sie nicht umhin sich zu fügen. Althergebrachte Tugenden werden fortgeführt und zusammen mit der Roten Sonne bescheren sie euch ein spirituelles Weihnachtsgeschenk. Vollgepackt mit einem Sack voller 12-Inch Plätzchen kommt Mala wieder im Rentier Easyjet-Express angereist um artige Ohren zu verwöhnen und Spitzbuben (und -bübinnen) saftige Snares ins G'nack zu zwirbeln. Eintracht, Besinnlichkeit und Genuss sei das Motto dieses speziellen Abends! Die Muffel dürfen dann auch ungewünschte Weihnachtsgeschenke gegen fromme rote Bäckchen eintauschen. Also frohlocket, seid schön artig und verbreitet diese frohe Kunde!

Facebook Event
www.facebook.com/events/154652531411799/

www.facebook.com/malamystikz
www.facebook.com/Basswerkstatt


Beginn 23:00 / Eintritt 12€

AKA AKA feat. THALSTROEM live! (Stil vor Talent, Burlesque Musique/Berlin), NIKDANCE (Vorsicht Glas!/Wien), ALEX CRISTEA & DAVID DOROVI (Waldliebe, Techchaos/Muc)

Ein Klassiker jagt den nächsten. Rund um die Weihnachtsfeiertage herum ist es schon eine gute alte Tradition, die Drei von der Tanzstelle bei uns empfangen zu dürfen. Inzwischen gar nicht so leicht das Ding namens AKA AKA für einen freien Termin zu bekommen. Die Überredungskünste, ein 5 Jahresvertrag und die stichhaltigen Argumente unserer Booking-Abteilung machen es aber auch in diesem Jahr möglich, die Musik für Millionen auch in unserem bescheidenen Heim kurz vor Dienstschluss zu erleben. Wir erinnern uns noch allzu gut, was die beiden vor ein paar Monaten auf der gigantischen Burlesque Musique Nacht alles verbrochen haben. Auch heute wieder vollzählig mit dem größten Experten für Blasmusik, dem liebenswerten Herr Thalstroem, möchte die AKA AKA-Truppe das große Jahr 2013 zusammen mit uns zum Abschluss bringen. Mehr bleibt dem nichts beizufügen. Gehe wohin dein Herz dich trägt.

Facebook Event
www.facebook.com/events/128123537358081/

www.facebook.com/akaberlin


Beginn 23:00 / Eintritt 12€

HANS NIESWANDT (Whirlpool Productions/Köln), BORROWED IDENTITY (Quintessentials, Pastamusik, Mistress Recordings /Freiburg), UPSTART (Disko B, Cosr/Muc), ANETTE PARTY (Pastamusik/Muc), MAXIM (Vorsicht Glas!/Muc), MATZE CRAMER (Vorsicht Glas!/Muc), LIZA (Aura.Karma.Alles/Muc)

Was? Schon vorbei? Das geilste Jahr aller Zeiten, die göttliche Zweitausendreizehn nimmt von uns gebührend Abschied. Und was nicht alles dieses Jahr passiert ist. Zunächst einmal haben wir alle den Superrave Triathlon wieder ohne große Verluste von Gliedmaßen überstanden. Die Rote Sonne gönnte sich im Sommer eine Umbaupause und kehrte frisch geputzt und mit neuen Atemwegen, sowie einer fantastischen Void-Musikanlage in die oberste Liga der Münchner Clubs zurück. Der Rote Sonne Silvesterball startet in guter alten Tradition kurz vor Mitternacht und wird für die kommenden 24+x Stunden wieder Heimat für unsere große Tanzfamilie sein. Hans Nieswandt, ein alter Freund des Hauses und ganz nebenbei auch DJ und Schriftsteller, erklärte sich bereit, das alte Jahr zusammen mit uns zu verabschieden und die 2014 gebührend zu begrüßen. Eine weitere prägende Person dieses Böllerabends wird kein geringerer als der größte Newcomer des Jahres, Borrowed Identity sein. Der Freiburger durfte im vergangenen Jahr auf fast allen wichtigen Labels seine Präsenz zeigen. Auch unsere Münchner Residents dürfen heute Nacht nicht fehlen. Denn wer fährt schon in eine andere Stadt, wenn alles, was man liebt, im Rote-Sonne-Keller zu finden ist. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unseren Gästen, Künstlern und Mitarbeitern (kurzum gesagt der Familie) für die großen Momente in diesem schönen Jahr. So lasset uns tanzen, trinken und lachen. Happy New Year.

Facebook Event
www.facebook.com/events/673340192706935/

www.hansnieswandt.de


Beginn 8 Uhr morgens
Eintritt 12 € / Early Bird Tickets über
www.facebook.com/stock5

RECONDITE (Ghostly, Hotflush, Dystopian/Berlin), MUALLEM (Permanent Vacation, Bob Beaman/Muc), KAREEM EL MORR (Club Sabotage/Muc), SASCHA SIBLER (Souvenir/Muc), LEO KÜCHLER (Aura Karma Alles/Muc), ESSIKA b2b DEEP DOWN DAVE (Stock5/Aura Karma Alles) and many more....

Die Raketen sind schon längst gen Mond geschossen, das meiste Geld versoffen, das Hemd sieht alles andere als weiß aus und die Freundin, respektive der Freund quengelt schon seit Stunden und möchte nach Hause? Dann habt ihr alles richtig gemacht! Und könnt euch auf die nächsten 12-20 Stunden Wahnsinn freuen! Die zweifellos beste Afteryear-Party der Stadt öffnet Punk acht Uhr morgens ihre Pforten für all die Verrückten und Untoten der Diskowelt. Ladies and Gentlemen, sehr verehrte Damen und Herren, wir präsentieren ihnen den Stock5 Neujahrszirkus! Wie schon die Jahre zuvor geben wir all jenen Partygranaten ein Zuhause, die immer noch nicht genug haben und feiernd in das neue Jahr starten wollen. Wir bereuen jetzt schon nichts und dürfen euch folgende Musikanten ankündigen, die drauf brennen mit euch steil zu gehen. Zum Beispiel den Berliner Recondite, der es innerhalb von wenigen Jahren geschafft hat, Tausende mit seiner Vision von intelligenter Musik zu begeistern. Diverse Maxis auf seinem Label 'Plangent', sowie bei Hotflush, Dystopian und Ghostly International waren schon ein guter Vorgeschmack auf das Album, welches 2013 folgte. "Hinterland" ist eine extrem harmonische Mixtur aus Techno und House, inspiriert durch Eindrücke aus seinem Heimatsort Rottal-Inn. Aha, also doch kein Berliner, der Bavarian Boy! Das bayrische Orchester wird an dieser Stelle durch weitere hocherprobten Plattendreher aus Motor City Munich ergänzt. Schlag auf Schlag in Stundentakt. Muallem, Kareem, Sascha, Leo, Essika, Dave - eine jetzt schon einzigartige Kombination Münchner Legenden werden das Letzte aus ihrer Plattenkiste holen. Und man munkelt, dass noch einige Helden hinzustoßen werden. Stock5 Silvester Bomb! Aus Liebe zu Tradition. Arbeitstitel: Rave.

Facebook Event
www.facebook.com/events/547807245299934/

www.stock5.tv / www.facebook.com/STOCK5



rote sonne
Maximiliansplatz 5
80333 München

t: 55 26 33 30 club
m: booking@rote-sonne.com