im November 2006

 

MI/01/11/06

Einlass 21:00
Beginn 22:00
Eintritt 12 € (VVK über www.kartenhaus.de oder optimal)

SUBTLE (Cloud Dead/13 And God/Anticon)
MARKUS ACHER (The Notwist/13 And God)

Subtle ist die Band von Dose One, dem Clouddead-MC und Jel von Themselves. Die Band hat einen elektronischen Drummer, einen Kit-Drummer, ein elektrisches Cello, 3 Keyboards, 3 Sampler, eine Gitarre, den Wind und Dose One's Vocals. "For Hero For Fool" ist das zweite Album der Abstract-HipHop-Formation Subtle um Leadsänger Dose One: Experimenteller Rock, Electronica & Rap - schräge HipHop-Poesie mit epischer Instrumentierung und heftigen Texten. Devo meets Outkast. Nach Zusammenarbeiten mit Künstlern wie Mike Patton, Boards Of Canada, Beck, Björk, The Notwist & Wolf Parade finden die Meister des alternative HipHop endlich den Weg in die Rote Sonne und wenn ihr Langzeitkollaborateur Markus Acher dann noch ein paar Vinyls dazu dreht, dann drehen die Amerikaner gleich noch mal richtig auf.

 

DO/02/11/06

Beginn 22:00
Eintritt 6 €

SOUND OF THE HAGUE

LOUD-E (CBS, Rotterdam)
DISKOKUGEL (Rote Sonne, Muc)
ALAN VITERBO (Afrofunky.com/CBS, Muc)
A. MOHL (Afrofunky.com, Muc)

Es ist mal wieder an der Zeit für eine kleine Zeitreise. Das heutige DJ Team nimmt uns zurück. Ganz weit zurück an den Ursprung elektronischer Diskomusik. Nach Rimini. An die Schnittstelle zwischen Giorgio Moroder, Patrick Cowley und Syvester. Italo Disco vom allerfeinsten aus den versíerten Fingern von Münchner Experten erster Güte und der glorrreichen Unterstützung von Loud-E aus Rotterdam. Wer wissen will wie es sich im Schwabylon angefühlt haben muss, neben Donna Summer das Tanzparkett zu wischen, der kann es hier und heute herausfinden.

 

FR/03/11/06

Beginn 23:00
Eintritt 9 € (6 € < 24:00)

CLUB MORAL presents

KIKI DJ Set (Bpitch, Berlin)
VOX SOLA live (Vakant/Gedankensport, Muc)
STEREO aka NONAME (Gedankensport/Optimal, Muc)
SCHARRENBROICH (Kompakt, Köln)

Wir freuen uns eine neue Veranstaltung an Bord der MS Rote Sonne begrüßen zu dürfen. Stereo und sein Gedankensport Label bringt uns gemeinsam mit unserem ersten Kölner Resident Scharrenbroich, dem Chefbooker beim elektronischen Megakonzern Kompakt, die heißesten Acts aus der ganzen Welt. Mit guten Kontakten, gutem Geschmack und natürlich dem nötigen Bisschen Club Moral. Obwohl Kikis Heim als DJ, Produzent und Live Act Berlin ist, wurde er eigentlich in Finnland geboren und wuchs auch dort auf. Da clashen Hi-NRG, Tech-House, Glamour, Hysterie und Buntes aus Kikis Samplertöpfchen ungebremst aufeinander. Mit der Unterstützung der beiden Hosts ein Hochgenuss für alle deren Ziel die tiefe Verwurzelung auf der Tanzfläche ist.

 

SA/04/11/06

Beginn 23:00
Eintritt 10 € (6 € < 24:00)

AREAL RECORDS SHOWCASE

METOPE live vs. BASTEROID live (Areal/Berlin)
KOTTAN und MIGUELLE

Areal ist von 0 auf 100 gestartet – zielsicher direkt ins Herz des ewigen Ravers. Ein elektronisches Erfolgsrezept sozusagen. Lange haben wir uns diesen Auftritt schon gewünscht und endlich ist es so weit. Das Label um Ada, Metope, Basteroid und Konfekt rockt die Sonne ohne Erbarmen, mit zweien ihrer – nicht umsonst – prominentesten Vertreter. Auch wenn die Betreiber ihren Sound als minimal bezeichnen ist die Wirkung auf dem Dancefloor eher maximal. Mini-Rave mit Maxi-Wirkung also! Das Alpenflimmern wird jedoch erst dann komplett wenn Kottan von jenseits der Alpen und Miguelle von diesseits der Alpen noch ihre twisted Party Styles mit reinstreuen. Herzlich willkommen in der Roten Sonne.

 

MO/06/11/06

Einlass 20:30
Beginn 21:00
Eintritt 12 €

CLUB2 präsentiert

NINA NASTASIA live (Fat Cat, New York)

Nina Nastasia hat eine dieser raren Stimmen. Ihr Gesang klingt als würde sie die Luft aus dem Raum saugen. Nach einer Jugend in Los Angeles lebt sie nun in New York wo sie bereits ihr viertes Album „On Leaving“ mit dem Starproduzenten Steve Albini aufgenommen hat. Während John Peel ihre Musik als erstaunlich beschreibt bemerkt Steve Albini, dass Ninas Album Debut von all den tausenden von Alben an denen er mitgewirkt hat eines seiner liebsten sei. Die Rote Sonne freut sich einfach auf Nina Nastasias Auftritt.

 

DO/09/11/06

Beginn 22:00
Eintritt 5 €

CODE RED

JAY DENHAM (Disko B/Black Nation, Kalamazoo)
ROBERTO Q. INGRAM

Die Macher von Black Nation Records und Inspiration Network stecken ihr Köpfe zusammen um euch eine neue monatliche Clubnacht in die Rote Sonne zu bringen. Code Red – jeden zweiten Donnerstag im Monat. Code Red macht Schluss mit austauschbarem B-Sound. Code Red bringt echte elektronische Beats auf die Tanzfläche. Ohne Kompromisse. Dafür stehen Jay Denham von Black Nation Records/Disko B und Roberto Q. Ingram von Inspiration Network mit Unterstützung der Residents Clayton Stone, Teena Supreme und Jaun Monroy. Code Red will stimulate and jackulate your mind, body and soul.

 

FR/10/11/06

Beginn 23:00
Eintritt 8 € (5 € < 24:00)

“BLACK TOYS”
ALBUM RELEASE PARTY

ZOMBIE NATION live (Dekathlon Records, München)
MARAL SALMASSI (Television Records, Köln)
KEAN SANDERS

Splank! aka John Starlight aka Zombie Nation ist zurück mit einem neuen, seinem dritten Album. Und das soll heute mit Pauken und Trompeten gefeiert werden. „Black Toys“ heisst das gute Stück und es schafft es den “Zombie-Style” in eine noch deepere, groovigere Sprache zu übersetzen. Die Beats pumpen wie der Rückschlag einer Hüpfburg und die Basslines sägen wie ein ganzes Salami-Sägewerk. Mit Unterstützung von Television Records Chefin Maral Salmassi und Kean Sanders aus dem eigenem Labelcamp erwartet uns eine rockende Techno Extravaganza die seinesgleichen sucht.

 

SA/11/11/06

Beginn 22:00
Eintritt 7 € (4 € < 24:00)

DJ THOMAS LECHNER

Heute verdreht wieder Thomas Lechner, Chefmeister und Gründer der einzig musikalisch relevanten schwul-lesbischen Trash-Pop-Punk-Electro Party Reihe, die Knöpfe am Digitalmischer und die Köpfe der Tänzer wie ganz von selbst. Mit Charme und Geschmack.

 

DO/16/11/06

Beginn 22:00
Eintritt 5 €

MUSIC = COMMUNICATION

AROMA-MAGNET live
LESTER JONES (Kurbel/Optimal)
ZOBEIR NAWID (Jazza.Electronic)
VJ: TPS NOSTROMO (Dept. of volxvergnuegen)

Aroma-Magnet ist feinster elektronischer Ambient House. Die Musik wird auf der Bühne live improvisiert beziehungsweise komponiert. Das Münchner Duo besteht aus dem Jazz-Gitarristen Roland Reinke und dem Medien-Künstler Sascha Günay. Doch viel mehr als ihre Herkunft interessiert uns ihre Musik die uns in Kombination mit der VJ-Perfomance von TPS Nostromo in völlig neue Bild-und Klangräume entführt. Da treffen Rückkopplungen auf fricklige Bildfrequenzen und rangeln um die Vorherrschaft auf der Tanzfläche. Um das Bild der M=C Party zu vollenden heißt es wieder ein mal Dance To The Music mit dem M=C Dream Team Lester Jones und Zobeir Nawid.

 

FR/17/11/06

Einlass 20:00
Beginn 21:00
Eintritt 12 €

CLUB2 präsentiert

ENABLERS live

Club2 bringt uns die einzigartigen Enablers aus San Francisco direkt in die Rote Sonne. Spoken Word Songwriter mit jahrelanger Erfahrung. Kooperationen mit den Swans, den Toiling Midgets, Broken Horse und zahllosen anderen. Und ein wunderbares Album auf Southern Records, von dem Jordan Mamone vom TimeOut NYC behauptet, es würde mal eben flink die Musikgeschichte umschreiben – oder doch besser umkomponieren...

DANACH

Beginn 23:00, Eintritt 10 € (6 € < 24:00)

NÔZE live (Trapez/Circus Company, Paris)
MAXIM TERENTJEV und MATZE CRAMER

Mit Nôze holen wir uns einer der verspultesten Maxi-House oder Mini-Tec Live Acts des Planeten ins Haus – das Duo Infernale zeitgenössischer Clubgrooves. Nach Veröffentlichungen auf dem wundercrispen Pariser Circus Company Label und weiteren Exkursionen auf Trapez ist es allerhöchste Zeit die berüchtigten Franzosen ans Steuer zu lassen. Nôze, das sind Nicolai Sfintescu aka Freak, der Betreiber von Circus und Ezechiel Pailhès, ein klassisch trainierter Pianist. Gemeinsam bringen sie jeden Floor zum Platzen, ob mit oder ohne Strohhüten, und mit oder ohne Kleidung. Wer angezogen die Bühne verlässt hat verloren. Das gilt natürlich auch für unsere nackten DJ Wunder aus der ersten Reihe Maxim und Matze.

 

SA/18/11/06

Einlass 21:00
Beginn 22:00
Eintritt 12 € (VVK über www.kartenhaus.de oder optimal)

CONSOLE live (Disko B, Weilheim)
JOHN PLAYER (Zunkunft, Zürich)
ROCKMASTER K (Zukunft, Zürich)
PLAYLOVE/81

Zehn Jahre nach ihrer ersten Single sind die notorischen Weilheimer Elektroniker mit ihrem 4ten Studioalbum zurück. Dieses mal finden die Weilheimer Studiohelden ihre Vision in einem Ambient Kleinod mit Miriams fragiler Stimme aus dem Off. Wer bei dem Live Konzert allerdings ein besinnliches Ambient Spiel erwartet, der sollte sich besser warm einpacken, denn auf der Bühne rockt die Band als ob´s kein Morgen gäbe. Mit John Player und Rockmaster K, zwei Zürcher Partyriesen, in der Hinterhand und der freundlichen Unterstützung unserer Lokalheldin Playlove/81 eine Nacht der extragrossen Extraklasse.

 

MI/22/11/06

Einlass 21:00
Beginn 22:00
Eintritt 15 € (VVK über www.kartenhaus.de oder optimal)

JIMI TENOR & BAND live und
DJ CHRISTOS DAVIDOPOULOS

Zuletzt sorgte Jimi Tenor mit seiner Rekomposition von Klassikern der Musique Concrète sowie der klassischen Minimal Music aus den Archiven der deutschen Grammophon für Aufsehen. Eric Satie und Steve Reich im neuen Gewand mit Easy Listening, Jazz und Dance Einflüssen angereichert, seziert, akzentuiert und auf die Spitze getrieben. Ungefähr 20 Minuten des Konzerts wird aus diesem Repertoire bestehen. Der Rest ist neues Material der im Oktober auf Sähkö erschienenen Sunshine E.P., dem neuen Meisterstück von Jimi Tenor, garniert selbstverständlich mit dem einen oder anderen zeitlosen Hit. 7 Mann auf der Bühne. Bass, Gitarre, Drums, Percussion, Trompete und Posaune plus Jimi, der sich alleine am Saxophon, am Fender Rhodes, an der Flöte, diversen selbstgebastelten Kisten und singend am Mikrophon verlustiert. Mit grosser Vorfreude kündigen wir den Meister des Heavy Listening an. Einen Vollblutmusiker der uns wieder ein mal beweist wie aufregend, deep und inspirierend die musikalischen Universen jenseits von Electro, Disco und dergleichen sein können.

 

DO/23/11/06

Beginn 22:00
Eintritt 4 €

QUATTRO HOMMAGE

JOHNNY FLASH, FLOORIST, FRITSCHOMAT, MR. BOGOMIL und ZOCO SCHWOLF

Bei der Quattro Hommage finden sich fünf alte Münchner Hasen zusammen um eine Party in der Sonne zu feiern. Die Residents der, zum bersten vollen, Strandbar auf der Corneliusbrücke (später Maximiliansstr.) rocken die Rote Sonne mit einer feinen Mischung aus Dub, Italo, Tech House, Minimal, French House und elektronischem Funk. Die Sonne wartet gespannt und kann es nicht erwarten mit der Beinbewegung zu beginnen.

 

FR/24/11/06

Beginn 23:00
Eintritt 8 €

GREAT STUFF presents

PAUL WOOLFORD aka BOBBY PERU (20:20 Vision, UK)
FLYNN und RAINER WEICHOLD

Ende 2000 verwandelt sich Paul Woolford in den exzentrischen Gangster Bobby Peru aus David Lynch's „Wild At Heart“. So viel zum Pseudonym. Paul beendete seine Zusammenarbeit mit Tony Senghore und begann seine Residenz im legendären englischen Superclub „Back To Basics“. Als Sohn eines Jazz Drummers war seine Liebe zu Beats quasi vorprogrammiert. Diese Verwurzelung im Rhythmus lässt sich auch deutlich aus seinen zahllosen Veröffentlichungen auf 20:20 vision, Hooj Choons, Classic und Underwater raushören. Wir freuen uns auf den tanzflächenaufreibenden Groove von Paul Woolford aka Bobby Peru und die nicht mider treibenden Beats von Flynn und Rainer Weichold.

 

SA/25/11/06

Beginn 23:00
Eintritt 9 € (6 € < 24:00)

PARA ONE live (Ed Banger/Naive, Paris)
ANETTE PARTY und JÄGER90

Para One ist der neue Stern am französischen Club-Himmel. Gesegnet von Ed Banger (Label des Ex-Daft Punk Managers Pedro Winter), gebenedeit von Mirwais (Produzent von u.a. 2 Madonna Alben) überrascht uns Para One mit einer ganz neuen Herangehensweise an das Thema French House. Französischer Filterhouse geht jedenfalls anders. Stattdessen klingt Para One mal wie Jean-Michel Jarre, mal wie Daft Punk räubert mit den Kumpels von TTC am Mikrophon in den abseitigsten Schattierungen des HipHop oder wedelt ganz elegant über die Piste des modernen Dancefloors. Mit der Unterstützung des notorischen Pastamusik DJ Teams kann dieser Abend nur in einem end- und gnadenlosen Tanzinferno enden.

 

DO/30/11/06

Einlass 20:30
Beginn 21:30
Eintritt 12 €

CLUB2 präsentiert

MORR MUSIC ON TOUR

CONTRIVA live (Morr/Monika, Berlin)
ELECTRIC PRESIDENT live (Morr, Florida)
MORR MUSIC DJ TEAM

Contriva, das Quartett um Masha Qrella und Max Punktezahl, ist eine grosse urbane Electronica-Romanze aus Berlin. Pop als Meer der Eindrücke und Empfindungen. So verstehen Ben Cooper und Alex Cane aka Electric President aus Jacksonville, Florida ihre eigene Musik. Morr jedenfalls ist als Label ein absolutes Juwel unter den Electronica Labels – Welcome Morr Music.

 

Preview Dezember

01.12. M.A.N.D.Y. DJ Set, Funk D'Void, Gregor Tresher

02.12. Girl Monster 1: Barbara Morgenstern / Françoise Cactus

08.12. NASS live

15.12. For God Con Soul

16.12. Robert Hood (Special Oldschool Disco/New Wave Set)

23.12. Hardwax DJ Team ft. Rene & Pete

25.12. Tobi Neumann

 

ROTE SONNE

Maximiliansplatz 5
80333 München

t: 55 26 33 30 club
m: booking@rote-sonne.com

 

top ^^^^

back <<<