ONLINE TICKETS zum Ausdrucken gibts bei Nachtagenten.

STOCK5 WELCOME 2011: PORTABLE aka BODYCODE (Perlon, Spectral Sound Süd Electronic/South Africa), JICHAEL MACKSON (Musique Risquèe, Stock5, Ilian Tape/München),THE ANALOG ROLAND ORCHESTRA (Pastamusik/München), INXEC aka CHRISTOPHER SYLVESTER (Rekids, Stock5, Cocoon, Cityfox/London), RAMPA back2back &ME (Keinemusik, Rebirth, Souvenir, Gigolo Rec./Berlin),MIKE VÄTH (Gon Rec, Datapunk / Frankfurt - Zürich), DARIO ZENKER (Ilian Tape, Vakant/Muc), SASCHA SIBLER (Be Chosen, Stock5/Muc), DANIEL BORTZ (Pastamusik/Augsburg),ANEDDE PARDY HARDY (Pastamusik, Rote Sonne/Muc), PHILIPP VON BERGMANN (Ilian Tape, Vorsicht Glas!/Muc) AND MANY MORE!!!

STOCK5 NEW YEARS SICKNESS

Es ist wieder soweit, der Kalender sagt's an... Silvester steht vor der Tür und wir stellen euch zum wiederholten mal die entscheidende Frage.

Was topt ein 10-Euro-Feuerwerksset und die geschätzte Tradition? Stock5 - advanture 2011 hat die Antwort auf diese brennende, fast nicht zu enträtselnde Frage: Man nehme einige der heißesten, namhaftesten Talente der Szene und vereint diese in einem der angesehensten Clubs Münchens. Der Stock5 hisst ein weiteres Mal seine Flagge und gibt eine seiner legendären Neujahr Partys. Wo? Klar, in unserem neuen Zuhause ,der Roten Sonne! Wie auch schon im letzten Jahr starten wir um 8 UHR und dann heisst's "feiern bis zum bitteren Ende".

Voran PORTABLE aka BODYCODE aus Süd Afrika, einer der gegenwärtig wohl spannendsten Akteure der internationalen Elektronikmusikszene. Diejenigen unter euch, welche gerne mal die "BAR25" oder die "PANNE-BAR" besuchen, hatten bestimmt schon das Vergnügen, der Rest lässt sich am besten überraschen. Was uns persönlich besonders freut,

JICHAEL MACKSON wird eines seiner inzwischen sehr raren Sets zum besten geben. Es wird gemunkelt er hätte sich ein neues Instrument gekauft und spielt sich jetzt schon warm. Hmmmm, vielleicht war s auch nur ein Tennisschläger? Wie auch immer, wir bleiben gespannt.

MIKE VÄTH, klingt irgendwie vertraut, oder nicht? Darf es ruhig ein bisschen, denn dieser Mann ist kein geringer als der Bruder von Papa Techno. Während aber seine bessere Hälfte Sven schon seit Jahren um den Globus jettet, hat Mike ein bisschen gebraucht, um seine Bestimmung zu finden. Dass er sie auch hinter den Plattentellern gefunden hat, ist nicht wirklich eine Überraschung, er legt genauso lange auf wie Sven, aber der Schatten war lang und er hat seine Zeit gebraucht um sich seine eigenen Gefaehrten zu suchen. Heute kann man mit Blick auf seinen Booking Kalender getrost sagen, dass er sie gefunden hat, fehlte nur noch die lang erwartete Premiere in München!

Mit dabei ist Münchens dekadentester Technopimp DARIO "i love hardware" ZENKER, dieses mal im Gepäck Westcoast PHILIPP VON BERGMANN, welche euch ein perfekt maß geschneidertes Techno-Set in die gemächlichen Räume der Roten Sonne bringen, das "VON" kommt schließlich nicht von ungefähr ¿Comprende!

KeineMusik schließen sich dieser grandiosen Gemeinschaft, in Form von &ME und RAMPA an. Mit ihren vertrauten und zugleich revolutionären Klängen verfeinern sie den Budenzauber und schaukeln uns ins neue Jahr.

Ein weiterer local Bad Boy ist SASCHA SIBLER aus den finsteren Kerkern der Stock5 family, welcher monströse Stücke seines erstklassigen Techhouse für uns auffährt. Was waehre Neujahr ohne Sylvester?

Besser gesagt ohne CHRISTOPHER SYLVESTER aka INXEC. Es waehre ein ziemlich unvollstaendiges Fest, es waehre wie der Weihnachtsmann ohne Sack und Rute, es waehre wie die Tour de France ohne Epo, ja es waehre wie Techno ohne Bass. Und da es all diese Dinge ja auch nicht gibt, kommt der Sylvester Chris selbstverstaendlich um mit uns die Sylvesterglocken zu laeuten! Neben jenen mit im Gepaeck, viel House mit noch viel mehr Bass und obendrein gibt es ein paar anstaendige Claps und Snares. Vielmehr muss man zu diesem Mann ja nicht mehr sagen, ihr kennt ihn alle, Parties mit ihm schreiben Geschichte und enden meist in einer der sagenumwobenden After Hours, die dann am Dienstag morgen ausklingen. Na denn ma frohes Neues!

Und weil es sich mit leeren Magen schlecht feiern lässt, liegt's auf der Hand, dass die PASTACREW nicht lang auf sich warten lässt und uns ein paar Leckerlis vom Besten auftischt. Pasta don ANEDDE PARDY HARDY serviert die fetten Beats, DANIEL BORTZ sorgt für die nötige Portion Abwechslung und den Nachschlag bereitet euch THE ANALOG ROLAND ORCHESTRA in Form seiner housigen Technoklänge. Ihr dürft euch freuen, es wird noch mehr auf euch zu kommen, also haltet die Augen offen und spitzt die Ohren! Schon bald werden wir euch das komplette Line-Up dieses nervenaufreibenden, Gänsehaut bereitenden, Spektakels vorstellen.

www.stock5.tv
www.myspace.com/bodycodemusic
www.myspace.com/jchaelmacksonmusic
www.myspace.com/theanalogrolandorchestra
www.myspace.com/andmeandyou
www.myspace.com/lobsangrampa




AKA AKA (Stil Vor Talent/Berlin), DANIEL BORTZ (Pastamusik/Augsburg), LEO KÜCHLER (Neoartig/Muc), VJ KAUNDOWN (Rumpeln/Muc)

Nein, wir fahren nicht in Urlaub oder machen uns sonst irgendwie gemütlich. Die Rote Sonne Maschine startet nur 5 Tage nach dem grandiösen (wir hoffen so) Silvester-Wahnsinn in das neue Jahr. Während vielorts man über die guten und schlechten Vorsätze für das neue Jahr spricht, lassen wir statt Worte die Taten sprechen und bringen die glamourösen Aka Aka Jungs in unsere wunderschöne Stadt zurück. Ach war das schön, als die beiden auf den Superrave II letzten Sommer die Mainstage mit Ihrer Perfomance buchstäblich zum kochen brachten. Es gibt also doch noch ein Paar Kandidaten, die mehrere Musikintrumente bedienen können und sich weigern, hinter ihrem Laptop zu verstecken. Start der Show wie immer gegen 2 Uhr. Also, raus aus der warmen Bude, rein die Welt der Glitzer, Diskonebels, Diskokugel (bzw. die Pluralform davon, wir haben ja mehrere), Lichtblenden, sonstigen Blender, kühlen Getränken und heißen Jungs und Mädchen. Eröffnet wird die Abendvorstellung durch keinen geringeren als Herrn Daniel Bortz, der heute Abend seine Studiocouch gegen seine Lieblingszugstrecke Auxburg City -> Maximiliansplatz Central Station eintauschen wird. Außerden eine Premiere, der junge, talentierte Mister Küchler, ein junger Mann aus heimlichen Gewässern wird heute Abend die Chance seines Lebens ergreifen und uns mit seinem ersten DJ-Set in der Roten Sonne verwöhnen. Ach so, ja, Willkommen in 2011, wir werden es lieben!

www.myspace.com/aliasakaaka
www.myspace.com/danielbortz




MANEGE 8 präsentiert TRANSFORMATION DER GRÜNEN SONNE NACH INDIEN mit MASA MASALA (Manege 8), ANETTE "CASPER" PARTY (Grüne Sonne/Muc), ANDAM KLOSOWSKI (Manege 8), VJ RÄUBER ROTZENPLAUTZ / DORN IM AUGE

Meine Damen, meine Herren am Donnerstag ereignet sich wieder ein wunderbares Naturspektakel: Manege 8 wird für kurze Zeit im Schein der grünen Sonne stehen. So laden wir herzlich ein zum großen Dispersionsflug elektromagnetischer Wellen in das unglaubliche Indien. Wissenschaftlich unerklärlich! Sie werden einfach wie von unsichtbaren Magneten angezogen aus der Dunkelheit schwebend Richtung Sonne fliegend.






THE HACKER (Zone, Goodlife, Miss Kittin & the Hacker/Grenoble), MAXIM TERENTJEV (Vorsicht Glas!/Muc), UPSTART (Disko B/Muc), VJ JEDES MAL KINO (Visual Drugstore/Muc)

Michel Amato aka The Hacker, betont es immer wieder wie gerne er nach  München zurück kommt. Schließlich began seine große Karriere damals mit  Miss Kittin hier in dieser Stadt. Sein erster Gig auf der berühmten "Tour de France Nacht" vor 12 Jahren oder der Auftriff beim Gigolo Silvester 1999, damals im legendären Ultraschall, sind bis heute unvergesslich geblieben. Die Musik möge sich seit dem verändert haben, nicht aber die Passion mit der The Hacker seinen musikalischen Werdegang als Musikproduzent und auch als DJ weiterhin verfolgt. Wir heißen ihn sehr herzlich willkommen. New Disco vs. Classic Techno vs. Sound of Munich vs. Sound of Goodlife. Am Back- und Steuerbord, Herr Terentjev und Herr Upstart, heute zum ersten Mal gemeinsam in der Roten Sonne zu hören. Diese beiden Herren kennen und schätzen sich noch aus den alten Zeiten, als die Menschen Hüte trugen (also ebenfalls aus den 90ern) und werden heute Ihre Definition of House & More auf dem Silbertablett im Überfluss servieren.

www.myspace.com/thehackergoodlife
www.myspace.com/maximisback




SALTA MONTES: FEINDREHSTAR (Musik Krause/Jena), ACID PAULI (Smaul, Disko B/Weilheim), DEEP DOWN DAVE (Vorsicht Glas!/Muc), VJ TPS NOSTROMO (Volxvergnügen/Muc)

Liebe Freunde der gepflegten Tanzmusik, ich hoffe, Ihr seid alle gut nach 2011 gerutscht. Ebenso hoffe ich das für unsere Gäste, denn sie kommen direkt aus der Zukunft in die Rote Sonne. Und es kann ja schon mal passieren, dass man auf dem Weg von Zürich (dort befindet sich die Zukunft, übrigens ein hervorragender Club, falls man mal dort strandet) nach München irgendwo hängen bleibt. Aber ich bin sehr optimistisch. Ebenso optimistisch bin ich was die Musik angeht. Feindrehstar durfte ich letzten Sommer in Berlin erleben und sie haben mich komplett in Ihren Bann gezogen. So schön habe ich Techno, von einer Band gespielt, selten gehört. Obwohl sich da mehr als ein halbes Dutzend Musiker auf der Bühne tummeln, schaffen sie es, sich beizeiten auch wieder zurück zu nehmen und nicht in Improvisationsdudeleien zu verlieren. Hervorragend! Euer Acid Pauli

www.myspace.com/feindrehstar




MUNICH TECHNO präsentiert BAD ASS DONNERSTAG! mit SWITCHMODE (Metatron/Muc), GILBERT MARTINI (PlatformB/Muc), FELIX LUPUS (munichTECHNO/Muc), MARK WEHLKE (Palais/Muc)

Das jüngst aus der Taufe gehobene Projekt munichTECHNO präsentiert sich am 13. Januar erstmals mit dem BAD ASS Donnerstag im legendären Münchner Club Rote Sonne. Der Name ist hierbei Programm - munichTECHNO steht für echten und energetischen Techno in und aus München und versteht sich als offene Plattform für etablierte wie aufstrebende Technokünstler aus der bayrischen Landeshauptstadt. Ab jetzt heißt es jeden zweiten Donnerstag im Monat: “heute geht's ab - es ist BAD ASS Donnerstag." Den Auftakt bestreiten die munichTECHNO Residents Switchmode, Gilbert Martini, Felix Lupus und Mark Wehlke, die allesamt mit einer Menge Club-Erfahrung und insgesamt etlichen Releases auf den verschiedensten Labels aufwarten.  Tobias Felbermayr und Alex Dune, die mit ihrem Projekt Switchmode international für Furore sorgen und mit Releases auf Labels wie Nachtstrom und Johannes Heil's Metatron Records glänzen, werden eines ihrer berüchtigten Sets zum Besten geben. Gilbert Martini, der Lützenkirchen’s Label Platform B entspringt und in kürze sein zweites Release auf k:lender feiert, ist ebenfalls mit an Bord und wird gewohnt gekonnt die Plattenteller drehen. Ebenso Felix Lupus, der sein Techno-Debüt erst letztes Jahr im Oktober hatte, jedoch zuvor 13 Jahre als D’n’B Artist durch Europa tourte und somit bestens darüber bescheidweiß, wie man Clubs zum Kochen bringt. Außerdem mit von der Partie ist Mark Wehlke. Der zweifelsfrei erfahrenste DJ und Produzent der munichTECHNO Crew - mit international unzähligen Releases und Remixes - bespielte bereits den halben Globus und rockte zwischen Ibiza und Russland, zwischen Loveparade und Space(Ibiza), so ziemlich jeden erwähnenswerten Club beziehungsweise Rave. Für das BAD-ASS-Donnerstag-Debüt lohnt es sich übrigens, nach den entsprechenden Flyern Ausschau zu halten: Denn wenn ihr mit Begleitung und Flyer kommt, darf einer umsonst rein! It’s BAD ASS, Baby!

www.munichtechno.com



CLICKBOX (M_nus/Sao Paulo), MATZE CRAMER (Vorsicht Glas!/Muc), PHILIPP VON BERGMANN (Ilian Tape, Vorsicht Glas!/Muc), VJ MAURO (Klangmaske/Muc), VJ ACAPULCO (Vorsicht Glas!/Muc)

Der heiße Januar mit seinem nächsten Kapitel. Wir dachten uns, daß auch  2011 Clickbox in der Roten Sonne nicht fehlen darf. Die beiden mehr als wilden Brasilianer werden heute abend gemeinsam mit den Vorsicht Glas DJ's Matze Cramer und Ippe von Bergmann dafür zeigen warum sie zu unseren Lieblings-Acts gehören. Peitschende Beats, Gewitterextasen und klatschnasse Hemden oder so ähnlich. Wir wollten die Wiederholung und wir bekamen sie. Doch wer ist eigentlich Clickbox? Im Jahre 2004 des Herrn entschlossen Marco A.S & Pedro Turra aus Sao Paolo, daß es mehr geben muss als standalisierte Technopresets im Minimal Wahnsinn der Nuller Jahre. Beeindruckt von Ihrer Energie und neuen musikalischen Produktionswegen, holten die M-Nus Artists Magda und Troy Pierce die beiden Jungs zu Ihrem Item & Things Label. Der unmittelbar danach folgende Sprung zur M_nus Gang war quasi die logische Fortsetzung der Geschichte, umhüllt von der frischen Brise einer geheimnisvollen Mischung aus Proto-House und ehrlichem Techno. Die beiden Herren schafften es sogar, für den damaligen Konica Minolta Werbespot mit der Fussball Legende Ronaldinho die Musik komplett beizusteuern. Check it out! Heute Nacht also wieder ein legendäres Fest der Extraklasse von Freunden für Freunde.

www.myspace.com/clickbox
www.vorsicht-glas.de




Auf einer chaise longue mit Löwentatzen sitzt der eingebildete Kranke, und während hinreissende petites fours von einer etagere in seinen Mund fliegen, sucht die brünette Mäträtze unter seiner Perücke nach Läusen. Die Blonde verteilt grosszügig Eau de Cloaque auf seinem Decolleté und gießt noch ein Viertel Champagner in seinen Rachen. Die Rothaarige malt mit einem Kohlstift Schönheitsmale in sein Gesicht und hilft ihm in die Thrombosé-Strüpfe. Der Hofmaler spachtelt kräftig auf das Leinen und klebt Blattgold nicht zu knapp. Heute ist grosser Ball! Der Sonnenkönig ruft zum Feste! Da sitzt er in seiner Puderwolke und kreischt: Man hole die ZOMBOCOMBO! Hurtig! Hurtig! Ist ja zum Sterben öde hier! Der Hofdiener stolpert herein: "Eure königliche Majestät! die Narren eilen schon! Man hört die Kutsche vor Versailles!" Oh Louis! Wir sind gleich da! Und dann bist DU sowas von dran!

www.zombocombo.com




ONLINE TICKETS zum Ausdrucken gibts bei Nachtagenten.

GRÜNE SONNE präsentiert: NICOLAS JAAR (Wolf + Lamb, Circus Company/NYC), ACID PAULI (Smaul, Disko B/Weilheim)

Die Grüne Sonne strahlt über beide Ohren. Jetzt schon das Booking des Jahres und wo sonst als in der Roten Sonne… Es wird momentan niemanden geben, der ähnlich feinfühlig mit elektronischen Klängen spielt, als dem 19jährigen New Yorker Nicolas Jaar ausser/und unser lieber Freund Acid Pauli, der an diesem Abend sein Berliner Gesicht zeigen wird. Die zwei Heiligen zusammen zu führen war unsere Motivation. Ein besonderer Abend, den wir nur herzlichst empfehlen können nicht zu verpassen. Auch wer die Clubinstallation der Manege 8 noch nicht erlebt hat, wird dort erfahren können, dass es so etwas gibt wie zauberhaften Balsam für die Seele.

www.myspace.com/nicolasjaar




BAR 25 NACHT: SPOONY TALKER (Bar25/Berlin), DANNY FABER (Bar25/Berlin), SESE (Bar25/Berlin), FLO SCHMID (Ddn/Muc)

Le Bar est mort, vive le Bar! Keiner wollte es wahr haben, aber 2010 fiel in der legendären Holzmarktstrasse endgültig der Vorhang für den wahrscheinlich besten Club der letzten 10 oder gar 100 Jahre dieser Zivilisation. Die Bar25 ist nicht mehr, keine Schaukelpartie, kein Zirkus, kein Holzfetisch anymore. Auch die Konfettiindustrie wird für 2011 ihre Gürtel enger schnallen müssen. Während der Helden des heiligen Raves in der Winterpause fleißigst nach einer neuen Location Ausschau halten, und diese nach einigen internen Gerüchten sogar vielleicht gefunden haben, ziehen die tapferen Soldaten des Spreeregiments in das bajuwarische Ausland um die frohe Bootschaft des Überlebens zu verkünden. Funky, treibend, verspult, albern und gleichzeitig total cool, so würde man ungefähr die musikalische Darbietung der heutigen Gäste beschreiben, wenn man verrückt genug wäre, diesen Wahnsinn tatsächlich in Worte zu fassen, was wir ja nicht sind. Also einfach kommen, staunen und nie nach Hause gehen. Denn eins hat uns die Bar gelehrt, es gibt immer jemanden der noch länger drin bleibt, auch wenn machmal schon der Dienstag leise an die Tür klopft. Danke, Bar25 für die fantastische Momente, die du uns gegeben hast. Die letzte radikale Bastion der Liebe, Freude und Nie-ins-Bett-Geher. Wir hoffen, dass dein Märchen noch länger erzählt wird. We love you!

www.bar25.de
www.myspace.com/florianschmid80






MOTOR CITY DRUM ENSEMBLE (MCDE, 20:20 Vision/Stuttgart), ANETTE PARTY (Pastamusik/Muc), MORITZ (Diamond and Pearls/Berlin)

Der Stuttgarter Boy Wonder Danilo Plessow aka Motor City Drum Ensemble zu ersten Mal bei uns zur Gast. Das Hauptthema wird heute definitiv House sein, mit all den harmonischen und dreckingen Facetten, die es zu verzeichnen gibt, wenn man sich wie der junge Mann, musikalisch sehr weit aus dem Fenster lehnt. In seinen Sets und Veröffentlichungen hört man immer wieder, dass der Urgedanke irgendwo zwischen Jazz und HipHop zu keimen anfing. Schön, dass solche Unikate noch den süddeutschen Raum freiwillig besiedeln, ohne den ewig klassischen Abstecher gen Nordosten zu wagen. Dasselbe kann man auch von der Grand Dame Ov Rote Sonne, Anette Party behaupten. Jede erdenklich freie Stunde investiert die zweifache Familienmutter in das sehr geschätze und glanzvolle lokale Label Pastamusik. Herr Moritz bringt uns die nördliche Frische in unser gestandenes Wirtshaus. Und schwupp, sind wir fast schon im Februar und dürfen uns auf die Pappnasen der dritten Art freuen…

www.myspace.com/motorcitydrumensemble
www.myspace.com/pastamusik




DEELICIOUS: PAWAS GUPTA (Squonk, Spectral Sound/Köln), MITCH JANY (Träumer/Muc), STEINWIESE (Splendid Lo-Fi, Träumer/Barcelona)

Münchens Nachtleben ist um eine Delikatesse reicher. An jedem letzten Donnerstag im Monat köchelt das DJ Duo des Träumer-Kollektivs ein lecker schmecker Technodinner auf. Das Deelicious-Menü: Warm, deep, smooth und sexy. Geschmackvoll serviert für all jene, die keine Grenzen kennen. Unvergessliche Abende mit leckerem Deep-House Hors-d'oeuvre stehen bevor, doch auch der Hauptgang geht direkt in die Hüften. Technoschmankerl vom feinsten. Auf jeden Fall bleibt es reduziert und hypnotisch. Heiß serviert und smooth auf 4/4 gekocht von Mitch Jany und Steinwiese, die Tellerdreher des Hauses. Als besondere Überraschung laden die beiden Hausherren stets einen weiteren Chef de Cuisine ein, der ihre Ansicht eines guten House-Buffets teilt. Am 27. Januar 2011 fahren die beiden ihr Einstands-Menü auf und erwarten den ersten Chefkoch aus Köln, Pawas Gupta, dessen Produktionen im deepen Bereich des House und Techno mit Detroit-Einfluss liegen und in letzter Zeit die Anerkennung erhalten, die sie auch verdienen. Pawas hat auf Labels wie Spectral Sound, Flash, Squonk and Night Drive seine Musik veröffentlicht und mit Bummelzug, Det und Piano Rain hochrangige Hits produziert.

www.myspace.com/djpawas
www.myspace.com/janymitch




GREAT STUFF präsentiert: PAUL RITCH (Quartz/Paris), FLYNN (Great Stuff/Muc), MARKUS MEHTA (Great Stuff/Muc)

Der Name Paul Ritch steht momentan als das treffendste Pseudonym für den "heißen Scheiß" in der Technoszene. Seine Produktionen bestehen aus purem Adrenalin und machen ihn zur unverwechselbaren Trademark, die für unglaubliche Power und grenzenlose Leidenschaft auf den Dancefloors der angesagtesten Clubs dieser Welt sorgt. Die Gründung seines eigenen Labels "Quartz Rec" im letzten Jahr ist ein weiteres Statement, musikalische Perfektion anzustreben. Mit dem ersten Release, der "Split EP Part 1" toppte er unmittelbar Platz 2 der Beatport Charts und wurde Ende 2009 von selbigen als bester Techno Artist nominiert. In den letzten zwei Jahren bespielte Paul Ritch die besten Clubs auf vier Kontinenten und ist heute einer der angesagtesten und begehrtesten Künstler der elektronischen Musikwelt. Am 26.11. ist er endlich wieder in München, um die Rote Sonne zum Beben zu bringen.

www.myspace.com/paulritch
www.greatstuff.eu




WORLD LEAGUE präsentiert: DAVIDE SQUILLACE (Hideout, Ovum/Barcelona), RENÉ VAITL (World League/Muc)

Davide ist immer auf dem Sprung: er muss den nächsten Flug bekommen, er ist auf dem Weg ins Studio, der Stagemanager verzweifelt auf der Suche nach ihm, er führt Meetings bezgl. seines Labels… oder es ist ein weiterer von unzähligen Gründen, warum Davide sich immer so fühlt, als ob er nicht gegessen oder geschlafen hätte. Er ist eben immer weiter auf der Suche nach dem, was sein "elektronisches Leben" bereicheren könnte. Geboren in Siena und aufgewachsen in Neapel, begann er 1999 mit ersten Produktionen, veranstaltete Techno Events und startete mit dem DJ-ing. Erste Releases of Primate, Conform und Marco Carola's Design Music folgten alsbald. 2004 verliess er Neapel und zog nach Barcelona und es ging steil bergauf. Mittlerweile tourt er auf allen Kontinenten und ist in der Tat einer der Producer mit dem größten Output. Seine Produktionen erscheinen auf einigen der angesehensten Labels wie Ovum, Sci+Tec, Viva, Saved oder Resopal. Ganz zu schweigen von den Releases auf eigenen Labels wie Sketch, Minisketch, Vir, 500, Titbit und seinem neuesten Baby Hideout Records. Dazu kommt, dass er als DJ jeden Dancefloor abfackelt! Sei es bei Circoloco im DC 10, wo er seit 2007 Resident DJ ist, im Womb in Tokio, im Berliner Berghain oder im D:Edge in Sao Paulo. Davide's unvergleichbarer Stil & seine Sets werden von Fans und Kollegen gleichermaßen verehrt und respektiert und so scheinen ihm keine Grenzen gesetzt… Davide's Statement ist simpel: mach nur was du liebst und dabei keine Kompromisse

www.myspace.com/davidesquillace
www.worldleague.de









rote sonne
Maximiliansplatz 5
80333 München

t: 55 26 33 30 club
m: booking@rote-sonne.com


top ^^^^

back <<<